Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung

  1. Allgemeine Datenschutzinformationen
    1. Vorwort zum Datenschutz und der Datensparsamkeit
    2. Datenschutzbeauftragter
    3. Rechte
      1. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
      2. Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
      3. Recht auf Datenübertragbarkeit
      4. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung
    4. Gesundheitsdaten
    5. Speicherdauer personenbezogener Daten
  2. Allgemeine Hinweise zu dieser Weltnetzpräsenz
    1. Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Warenkauf und Warenversand
    2. Links
    3. Widerspruch Werbe-ePost
  3. Datenerfassung und -Verarbeitung auf dieser Weltnetzpräsenz
    1. Benennung der verantwortlichen Stelle
    2. Sicherheitsfunktionen
      1. Cookies
      2. Server-Log-Dateien
      3. SSL/TLS-Verschlüsselung
    3. Kommunikation
      1. ePost
      2. Kontaktformular
    4. Mehrwertfunktionen
      1. Registrierung
      2. Newsletterdaten
      3. Beiträge und Kommentare
      4. Abonnieren von Kommentaren
    5. Externe Mehrwertdienste
      1. Google Web-Fonts
      2. Google reCaptcha
      3. Google Maps
      4. Google YouTube
      5. Vimeo
      6. Twitter
    6. Externe Tracking-Dienste
    7. Externe Zahlungsdienste
      1. PayPal
      2. Klarna
      3. Sofortüberweisung (eine Klarna Company)
    8. Externe Versanddienste
      1. DHL
      2. DPD
      3. Hermes
    9. Änderungsvorbehalt


Allgemeine Datenschutzinformationen

Vorwort zum Datenschutz und der Datensparsamkeit:

Datenschutz ... beginnt im Kopf:

Im Sinne dieses Leitbildes ist jeder dazu angehalten zu hinterfragen welche, wieviele und wie lange, Information tatsächlich einen dritten ausgehändigt werden sollten und ob die direkte Offenlegung oder indirekt hingenommene Erhebung von persönlichen Daten (Personendaten, Bilder, Videos, Kommentare, Neigungen, Lebenseinstellung, usw.) dem tatsächlichen erhaltenen Wert oder der Ersparnis, dem tatsächlichen Nutzen oder erhofften Vorteil einer kostenlosen Dienstleistung oder der kostenlosen Kommunikations- und Sozialnetzwerkplattform entspricht.
Häufig bezahlt der Nutzer mit der eigenen Identität welche zusammengefasst mit allen anderen erfassten Identitäten durch Metadatenanaylsen dazu verwendet werden den Nutzer oder die gesamte Nutzermaße noch besser "Kennen lernen zu können". Dieses "Kennen lernen" kennt kaum noch Tabus und dient nicht selten mehr dem datenverarbeitenden Drittanbieter als dem datenpreisgebenden Nutzer.

Auf Grund des Leitbildes "Datenschutz beginnt im Kopf" wollen wir Sie auf dieser Weltnetzpräsenz unterstützen und Sie von sogenannten "Tracking Tools" befreien. Wir verwenden auf dieser Weltnetzpräsenz keine Tracking-Tools wie zum Beispiel:

  • Google Analytiks,
  • Google AdSense,
  • Google AdwordsConversion,
  • Google Remarketing,
  • Google Tag-Manager,
  • Facebook Custom Audiences,
  • Bing Universal Event Tracking (UET)

Wir glauben fest daran, dass wir auch ohne das massive erfassen von Personendaten und dem Einsatz von Nutzungsverhalten analysierenden externen Tracking-Diensten hervorragend sein können.

 

Datensparsamkeit:

Der Betreiber dieser Weltnetzpräsenz nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur wenn notwendig und unter dem Aspekt der Datensparsamkeit. Weiter behandeln wir diese entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Definition von "Verarbeitung" personenbezogener Daten umfasst gemäß Art. 4 Abs. 2 DSGVO unter anderem:

  • das Erheben,
  • das Erfassen,
  • die Organisation,
  • das Ordnen,
  • die Speicherung,
  • die Anpassung oder Veränderung,
  • das Auslesen,
  • das Abfragen,
  • die Verwendung,
  • die Offenlegung durch Übermittlung,
  • die Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung,
  • den Abgleich oder die Verknüpfung,
  • die Einschränkung,
  • das Löschen oder die Vernichtung

Die Nutzung dieser Weltnetzpräsenz ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Soweit auf dieser Weltnetzpräsenz personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift oder ePost-Adresse o.Ä.) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Weltnetz (z.B. bei der Kommunikation per ePost) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Datenschutzbeauftragter:

Unser Unternehmen hat keinen Datenschutzbeauftragten bestellt.


Rechte:

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung:

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich.

Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen. Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht gebrauch, beenden wir die Datenverarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt jedoch vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten die zum Zwecke derartiger Werbung verwendet werden, einzulegen. Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten für Direktwerbezwecke.

Für den Widerruf sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden oder den Datenschutzbeauftragen der Unternehmung kontaktieren, sofern dieser bestellt und hier bekanntgegeben ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationssicherheit (BFDI) stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html


Recht auf Datenübertragbarkeit:

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit dies technisch machbar ist.


Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung:

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden oder den Datenschutzbeauftragen der Unternehmung kontaktieren, sofern dieser bestellt und hier bekanntgegeben ist.


Gesundheitsdaten:

Ihre mitgeteilten Gesundheitsdaten werden streng zweckgebunden und im Rahmen der geltenden gesetzlichen Datenschutzvorgaben erhoben und verarbeitet. Ihre Gesundheitsdaten werden nicht an Dritte weitergegeben. Lediglich im Falle der Bestellung rezeptpflichtiger Arzneimittel leiten wir Ihre mitgeteilten Gesundheitsdaten zu Abrechnungszwecken an Ihre Krankenkasse weiter.

Bei Gesundheitsdaten handelt es sich um eine besondere Art personenbezogener Daten, die unmittelbar oder mittelbar einen Rückschluss auf den physischen und/ oder psychischen Gesundheitszustand einer Person zulassen. Die von Ihnen im Rahmen der Bestellung mitgeteilten Gesundheitsdaten (z.B. Informationen über die Art und Menge der bestellten Arzneimittel) werden von uns zum Zwecke der Vertragsdurchführung nur erhoben, wenn Sie uns hierzu per Opt-In eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 7 Abs. 2 lit (a) DSGVO. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden oder den Datenschutzbeauftragen der Unternehmung kontaktieren, sofern dieser bestellt und hier bekanntgegeben ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.


Speicherdauer personenbezogener Daten:

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.



Allgemeine Hinweise zu dieser Weltnetzpräsenz

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Warenkauf und Warenversand:

Personenbezogene Daten werden nur dann an Dritte übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. (b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags), welche die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


Links:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, enthält diese Verweise zu anderen Weltnetzpräsenzen. Diese publizieren jeweils eigene Datenschutzerklärungen. Wir weisen darauf hin das Sie diese eigenverantwortlich zur Kenntnis nehmen sollten um Gewissheit über die Verarbeitung Ihrer Daten zu erlangen.


Widerspruch Werbe-ePost:

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber dieser Weltnetzpräsenz behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-ePost, vor.



Datenerfassung und -Verarbeitung auf dieser Weltnetzpräsenz

Benennung der verantwortlichen Stelle:

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Weltnetzpräsenz ist:

Suppenmaxe
Herr Roger Müller
Zwickauer Str. 119
09112 Chemnitz / Kapellenberg
ePost: Bitte verwenden Sie das SPAM-geschützte  Kontaktformular

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift oder ePost-Adresse o.Ä.).


Sicherheitsfunktionen:

Cookies:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, verwendet diese teilweise so genannte "Cookies". Sollte dies der Fall sein, werden Sie je Sitzung beim Aufruf der Weltnetzpräsenz darauf hingewiesen. Cookies richten auf dem zugreifenden Gerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem zugreifenden Gerät durch ihren Browser speichert werden.

Eine Art der Cookies sind so genannte „Transiente Cookies“. Dazu zählen insbesondere die sogenannten "Sitzungs-Cookies". Diese speichern eine sogenannte "Sitzungs-ID", mit dieser sich verschiedene Anfragen ihres Browsers der aktuellen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann das zugreifende Gerät während eine aktiven Sitzung wiedererkannt werden (z.B. für Login- oder Warenkorbfunktionen), wenn Sie zum Beispiel von einer anderen Weltnetzpräsenz wieder zurückkehren. Diese Sitzungs-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen, jedoch spätesten wenn Sie den Browser schließen.

Andere sogenannte "Persistente Cookies" werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Diese bleiben auch nach dem schließen des Browsers erhalten. Sie können diese Cookies jedoch jederzeit über die Sicherheitseinstellungen des Browsers löschen. Diese Cookies ermöglichen es das zugreifende Gerät auch nachdem der Browser geschlossen wurde beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (z.B. für Autologin- oder Warenkorberinnerungsfunktionen).

Sie können ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen aller Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der vollständiger Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Weltnetzpräsenz eingeschränkt sein.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. für Login- oder Warenkorbfunktion) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO. Als Betreiber dieser Weltnetzpräsenz haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.


Server-Log-Dateien:

Der Serverbetreiber auf dessen Servern diese Weltnetzpräsenz läuft und gespeichert ist, protokolliert automatisch Zugriffsinformationen der auf die Weltnetzpräsenz und somit auf den Server zugreifenden Geräte in so genannten Server-Log-Dateien. Diese Informationen übermittelt Ihr Browser durch seinen sogenannten "UserAgenten" automatisch an den Server. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Gerätes
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung dieser Weltnetzpräsenz bekannt werden. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. (b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags), welche die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


SSL/TLS-Verschlüsselung:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, verwendet diese zur Sicherheit und zum Schutz bei der Übertragung aller (z.B. Text, Bild, Ton) und speziell vertraulicher (z.B. Kontaktformular) Daten, welche durch die Interaktion mit dieser Weltnetzpräsenz entstehen oder die Sie gegebenen falls direkt an uns senden, eine SSL/TLS-Verschlüsselung. Die übertragenen Daten sind somit für Dritte bei dem Versuch Ihre Verbindung zu dieser Weltnetzpräsenz zu kompromittieren nicht einsehbar. Dies bedeute jedoch nicht das Ihre Daten nicht durch dritte (z.B. Nachrichtendienste, Serviceprovider, o.Ä.) mit entsprechenden Technologien an Weltnetzkontenpunkten und Servern abgegriffen und überwacht werden können.

Sie erkennen eine aktivierte verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.


Kommunikation:

ePost:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, stellt diese ePost-Adressen für die Kontaktaufnahme mit uns bereit. Wenn Sie uns Anfragen per ePost zukommen lassen, werden Ihre freiwillig gemachten Angaben in der jeweiligen ePost zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns elektronisch erhoben und gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Wir weisen darauf hin, dass Daten, die sich gegebenenfalls auf Ihre Gesundheit beziehen, besondere personenbezogene Daten im Sinne von Artikel 9 Abs. 1 DSGVO darstellen. Aus diesem Grund sollten Sie bei der Übertragung dringend die erforderlichen Maßnahmen treffen, um diese Daten gegen unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen. Eine Verarbeitung solcher per ePost übersendeten Daten erfolgt dann ausschließlich zum Zwecke Ihrer Gesundheitsvorsorge bzw. der Versorgung mit Medikamenten auf Grundlage des Art. 9 Abs. 2 lit. (h) DSGVO bzw. auf Grund Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung im Sinne des Art. 9 Abs. 2 lit. (a) DSGVO.

Die Verarbeitung der per ePost an uns übersendeten Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung entsprechend der Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO (Einwilligung). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden oder den Datenschutzbeauftragen der Unternehmung kontaktieren, sofern dieser bestellt und hier bekanntgegeben ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen per ePost übersendeten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt.


Kontaktformular:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, stellt diese ein sogenanntes "Kontaktformular" bereit. Wenn Sie uns darüber Anfragen zukommen lassen, werden Ihre freiwillig gemachten Angaben, in den für die Bearbeitung der Anfrage gekennzeichneten mindest notwendigen Pflichtfeldern des Kontaktformulars, inklusive der von Ihnen freiwillig angegebenen zusätzlichen Daten, zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns elektronisch erhoben und gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung entsprechend der Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO (Einwilligung). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden oder den Datenschutzbeauftragen der Unternehmung kontaktieren, sofern dieser bestellt und hier bekanntgegeben ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt.


Mehrwertfunktionen:

Registrierung:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, können Sie sich zur Nutzung bestimmter Funktionen auf dieser Weltnetzpräsenz registrieren. Wenn Sie sich Registrieren möchten, benötigen wir von Ihnen eine ePost-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen ePost-Adresse sind und mit der Registrierung einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes und werden nicht an dritte weiter gegeben. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls wird die Registrierung ablehnt.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per ePost. Die ePost wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Die bei der Registrierung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO (Einwilligung) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden oder den Datenschutzbeauftragen der Unternehmung kontaktieren, sofern dieser bestellt und hier bekanntgegeben ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, für den Sie auf unserer Weltnetzpräsenz registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt.


Newsletterdaten:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, stellt diese einen sogenannten "Newsletter" bereit. Wenn sie diesen beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine ePost-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen ePost-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die bei der Newsletteranmeldung bekanntgegebenen Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO (Einwilligung) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der ePost-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Knopf im Newsletter. Weiter können Sie sich unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden oder den Datenschutzbeauftragen der Unternehmung kontaktieren, sofern dieser bestellt und hier bekanntgegeben ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.


Beiträge und Kommentare:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, können Sie Beiträge und Kommentare auf unserer Weltnetzpräsenz hinterlassen. Diese Beiträge und Kommentare sowie die damit in Verbindung stehenden Daten:

  • Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars
  • ePost-Adresse
  • IP-Adresse
  • wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername

werden gespeichert. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Die Speicherung der Beiträge und Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO (Einwilligung). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden oder den Datenschutzbeauftragen der Unternehmung kontaktieren, sofern dieser bestellt und hier bekanntgegeben ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Der Inhalt verbleibt in der Weltnetzpräsenz, bis er vollständig gelöscht wurde oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden musste.


Abonnieren von Kommentaren:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, stellt dies eine sogenannte "Abo-Funktion für Kommentare" bereit. Wenn Sie diese abonnieren möchten, benötigen wir von Ihnen eine ePost-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen ePost-Adresse sind und mit der Abo-Funktion für Kommentare einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die bei der Abonnementanmeldung bekanntgegebenen Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO (Einwilligung) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der ePost-Adresse sowie deren Nutzung für die Abo-Funktion für Kommentare können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Knopf in der Abo-ePost. Weiter können Sie sich unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden oder den Datenschutzbeauftragen der Unternehmung kontaktieren, sofern dieser bestellt und hier bekanntgegeben ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.


Externe Mehrwertdienste:

Google Web-Fonts:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, verwendet diese den Google-Dienst "Google Web-Fonts". Dieser wird eingesetzt um, auf allen zugreifenden Geräten eine einheitlichen Darstellung der in dieser Weltnetzpräsenz eingesetzten Schriftarten zu gewährleisten. Anbieter des Schriftartendienstes ist: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web-Fonts in den Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, welche Seite über welche IP-Adresse auf unserer Weltnetzpräsenz aufgerufen wurde. Der Anbieter dieser Weltnetzpräsenz hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Google Web-Fonts kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Google-Konto zuzuordnen, sollten Sie zum Zeitpunkt des Besuches unserer Weltnetzpräsenz dort angemeldet sein. Durch vorheriges Abmelden von Ihrem Google-Konto haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO. Als Betreiber dieser Weltnetzpräsenz haben wir ein berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung um, eine einheitliche und ansprechende Darstellung unserer Weltnetzpräsenz gewährleisten zu können. Wenn Ihr Browser Web-Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Gerät genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web-Fonts finden Sie unter: https://developers.google.com/fonts/ und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.


Google reCaptcha:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, verwendet diese den Google-Dienst "Google reCaptcha". Dieser wird eingesetzt um, festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in Eingabeformularen (z.B. Kontaktformular, Newsletterformular, o.Ä.) dieser Weltnetzpräsenz macht. Anbieter des Captchadienstes ist: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Beim Aufruf der Seite auf der Google reCaptcha eingebunden ist prüft Google bei der Interaktion mit Google reCaptcha, anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind:

  • die Seite, die Sie bei uns besuchen und auf der Google reCaptcha eingebunden ist
  • Datum
  • Dauer des Besuchs
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs
  • Ihr Google-Konto, wenn Sie bei Google eingeloggt sind
  • Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen
  • Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen
  • IP-Adresse

Der Anbieter dieser Weltnetzpräsenz hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Google reCaptcha kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Google-Konto zuzuordnen, sollten Sie zum Zeitpunkt des Besuches unserer Weltnetzpräsenz dort angemeldet sein. Durch vorheriges Abmelden von Ihrem Google-Konto haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO. Als Betreiber dieser Weltnetzpräsenz haben wir ein berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung um, die Sicherheit unserer Weltnetzpräsenz zu gewährleisten und diese Weltnetzpräsenz vor automatisierten Spambot- und Scriptangriffen (Formular-Flooding) zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA finden Sie unter: https://developers.google.com/recaptcha/ und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.


Google Maps:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, verwendet diese den Google-Dienst "Google Maps". Dieser wird eingesetzt um, Karten- und Anfahrtsdaten (z.B. den Unternehmensstandort o.Ä.) mit Hilfe der Google Maps-API visuell in der Weltnetzpräsenz anzuzeigen. Anbieter des Kartendienstes ist: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Beim Aufruf der Seite und der Interaktion mit Google Maps auf der Seite auf der dieses eingebunden ist, baut ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google auf. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, welche Seite über welche IP-Adresse auf unserer Weltnetzpräsenz aufgerufen wurde. Der Anbieter dieser Weltnetzpräsenz hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Google Maps kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Google-Konto zuzuordnen, sollten Sie zum Zeitpunkt des Besuches unserer Weltnetzpräsenz dort angemeldet sein. Durch vorheriges Abmelden von Ihrem Google-Konto haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO. Als Betreiber dieser Weltnetzpräsenz haben wir ein berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung um, eine einheitliche und ansprechende Darstellung unserer Weltnetzpräsenz gewährleisten zu können und um, eine leichte Auffindbarkeit der von uns publizierten Karten- und Anfahrtsdaten (z.B. den Unternehmensstandort o.Ä.) zu ermöglichen.

Weitere Informationen zu Google Maps finden Sie unter: https://cloud.google.com/maps-platform/ und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.


Google YouTube:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, verwendet diese den Google-Dienst "YouTube". Dieser wird eingesetzt um, die die Darstellung von Videoinhalten mit Hilfe eines Video-Plugins von "YouTube" in dieser Weltnetzpräsenz zu ermöglichen. Anbieter des Videoportals ist: YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Video-Plugin von YouTube wird zur Anzeige des Inhalts eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Hierdurch erlangt YouTube Kenntnis darüber, welche Seite über welche IP-Adresse auf unserer Weltnetzpräsenz aufgerufen wurde. Der Anbieter dieser Weltnetzpräsenz hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Google YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Google-Konto zuzuordnen, sollten Sie zum Zeitpunkt des Besuches unserer Weltnetzpräsenz dort angemeldet sein. Durch vorheriges Abmelden von Ihrem Google-Konto haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO. Als Betreiber dieser Weltnetzpräsenz haben wir ein berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung um, eine einheitliche und ansprechende Darstellung unserer Weltnetzpräsenz gewährleisten zu können.

Weitere Informationen zu YouTube finden Sie unter: https://developers.google.com/youtube/ und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.


Vimeo:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, verwendet diese den Vimeo-Dienst "Vimeo". Dieser wird eingesetzt um, die die Darstellung von Videoinhalten mit Hilfe eines Video-Plugins von "Vimeo" in dieser Weltnetzpräsenz zu ermöglichen. Anbieter des Videoportals ist: Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Video-Plugin von Vimeo wird zur Anzeige des Inhalts eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Hierdurch erlangt Vimeo Kenntnis darüber, welche Seite über welche IP-Adresse auf unserer Weltnetzpräsenz aufgerufen wurde. Der Anbieter dieser Weltnetzpräsenz hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Vimeo kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Vimeo-Konto zuzuordnen, sollten Sie zum Zeitpunkt des Besuches unserer Weltnetzpräsenz dort angemeldet sein. Durch vorheriges Abmelden von Ihrem Vimeo-Konto haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO. Als Betreiber dieser Weltnetzpräsenz haben wir ein berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung um, eine einheitliche und ansprechende Darstellung unserer Weltnetzpräsenz gewährleisten zu können.

Weitere Informationen zu Vimeo finden Sie unter: https://developer.vimeo.com/ und in der Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy/.


Twitter:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, verwendet diese Funktionen des Nachrichtendienstes "Twitter". Dieser wird eingesetzt um, das Absetzten von Nachrichten zu Bestimmten Inhalten mit Hilfe der sogenannten "Re-Tweet"-Funktion aus der Weltnetzpräsenz heraus zu ermöglichen. Anbieter des Nachrichtendienstes ist: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Bei Nutzung von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden von Ihnen besuchte Weltnetzpräsenzen mit Ihrem Twitter-Konto verknüpft und in Ihrem "Twitter-Feed" veröffentlicht. Dabei erfolgt eine Übermittlung von Daten an Twitter. Über den Inhalt der übermittelten Daten sowie die Nutzung dieser Daten durch Twitter haben wir keine Kenntnis. Der Anbieter dieser Weltnetzpräsenz hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Weitere Informationen zu Twitter finden Sie unter: https://developer.twitter.com/en/docs/ und in der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/en/privacy/.


Externe Tracking-Dienste:

Der Betreiber dieser Weltnetzpräsenz nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst, aus diesem Grund setzten wir bewusst keine Tracking-Tools wie zum Beispiel:

  • Google Analytiks,
  • Google AdSense,
  • AdwordsConversion,
  • Google Remarketing,
  • Google Tag-Manager,
  • Facebook Custom Audiences,
  • Bing Universal Event Tracking (UET)

ein.


Externe Zahlungsdienste:

PayPal:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, ermöglicht diese die Bezahlung mit "PayPal". Dieser wird eingesetzt um, die digitale Abwicklung von Bezahlvorgängen in dieser Weltnetzpräsenz zu ermöglichen. Anbieter des Bezahldienstes ist: PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal. Diese werden von PayPal entsprechen deren Nutzungsbedingungen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full/ verarbeitet.

PayPal verwendet Cookies, um seine Dienste besser, schneller und sicherer zu machen. Diese Optimierung stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO dar. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies von PayPal verbleiben auf Ihrem Gerät bis Sie eine Löschung vornehmen. Einzelheiten zum Einsatz von PayPal-Cookies finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/cookie-full/.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. (b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist durch eine Nachricht an PayPal jederzeit möglich. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen zur Zahlung mit PayPal finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full/ und in der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE.


Klarna:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, ermöglicht diese die Bezahlung mit "Klarna". Dieser wird eingesetzt um, die digitale Abwicklung von Bezahlvorgängen in dieser Weltnetzpräsenz zu ermöglichen. Anbieter des Bezahldienstes ist: Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden.

Wenn Sie mit Klarna (Klarna-Checkout-Lösung) bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an Klarna. Diese werden von Klarna entsprechen deren Datenschutzbestimmungen: https://www.klarna.com/de/datenschutz/.

Klarna verwendet Cookies, um damit die Klarna-Checkout-Lösung zu optimieren. Diese Optimierung stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO dar. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies von Klarna verbleiben auf Ihrem Gerät bis Sie eine Löschung vornehmen. Einzelheiten zum Einsatz von Klarna-Cookies finden Sie unter: https://www.klarna.com/de/cookies/.

Die Übermittlung Ihrer Daten an Klarna erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. (b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist durch eine Nachricht an Klarna jederzeit möglich. Jedoch bleibt Klarna ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen zur Zahlung mit Klarna finden Sie unter: https://developers.klarna.com/en/de/kco-v3/ und in der Datenschutzerklärung von Klarna: https://www.klarna.com/de/datenschutz/.


Sofortüberweisung (eine Klarna Company):

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, ermöglicht diese die Bezahlung mit “Sofortüberweisung”. Dieser wird eingesetzt um, die digitale Abwicklung von Bezahlvorgängen in dieser Weltnetzpräsenz zu ermöglichen. Anbieter des Bezahldienstes ist: Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München.

Wenn Sie mit Hilfe des Verfahrens “Sofortüberweisung” bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an die Sofort GmbH um, in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung von dieser für die unverzügliche Erfüllung von Verbindlichkeiten aus Rechtsgeschäften zu erhalten. Die übermittelten Daten werden von der Sofort GmbH entsprechen deren Datenschutzbestimmungen: https://www.sofort.de/datenschutz.html verarbeitet.

Beim Bezahlen per Sofortüberweisung erfolgt eine Übermittlung Ihrer PIN und TAN an die Sofort GmbH. Der Bezahlanbieter loggt sich damit in Ihr Online-Banking-Konto ein, überprüft automatisch Ihren Kontostand und nimmt die Überweisung vor. Es folgt eine unverzügliche Transaktionsbestätigung. Ihre Umsätze, der Kreditrahmen Ihres Dispokredits und die Existenz anderer Konten sowie deren Bestände werden nach dem Einloggen ebenfalls automatisiert geprüft.

Neben PIN und TAN umfasst die Übermittlung an die Sofort GmbH außerdem Zahlungsdaten sowie Daten zu Ihrer Person. Die Daten zu Ihrer Person umfassen:

  • Vor- und Nachname
  • Adresse
  • Telefonnummer(n)
  • ePost-Adresse
  • IP-Adresse

und ggf. weitere für die Zahlungsabwicklung notwendige Daten. Es besteht eine Notwendigkeit dieser Datenübermittlung, um Ihre Identität zweifelsfrei festzustellen und um Betrugsversuchen vorzubeugen.

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. (b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist durch eine Nachricht an die Sofort GmbH jederzeit möglich. Jedoch bleibt die Sofort GmbH ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen zur Zahlung mit Sofortüberweisung finden Sie unter: https://www.sofort.com/integrationCenter-ger-DE/integration/ und in der Datenschutzerklärung von Sofortüberweisung / Klarna: https://www.sofort.de/datenschutz.html / https://www.klarna.com/de/datenschutz/.


Externe Versanddienste:

DHL:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, ermöglicht diese die Auswahl für den Versand von Waren durch den Transportdienstleister "DHL". Anbieter dieser Transportdienstleistung ist: Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn.

Erfolgt eine Zustellung von Waren durch den Transportdienstleister DHL, so übermitteln wird diesem vor der Zustellung der Waren zur Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferankündigung Ihre für diesen Zweck während der Bestellung bekanntgegebene Telefonnummer oder ePost-Adresse. Sollten Sie diese nicht bekanntgegeben haben, ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DHL bzw. eine Lieferankündigung nicht möglich. Zum Zweck der Zustellung der Waren geben wir den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an DHL weiter.

Personenbezogene Daten werden nur dann an Dritte übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.

Die Übermittlung Ihrer Daten an DHL erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. (b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist durch eine Nachricht an die DHL jederzeit möglich. Jedoch bleibt DHL ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen zum Versand mit DHL finden Sie unter: https://www.dhl.de/de/geschaeftskunden/paket/information/datenschutz-gkp.html und in der Datenschutzerklärung von DHL: http://www.dpdhl.com/de/datenschutzerklaerung.html.


DPD:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, ermöglicht diese die Auswahl für den Versand von Waren durch den Transportdienstleister "DPD". Anbieter dieser Transportdienstleistung ist: DPD Deutschland GmbH, Wailandtstraße 1, 63741 Aschaffenburg.

Erfolgt eine Zustellung von Waren durch den Transportdienstleister DPD, so übermitteln wird diesem vor der Zustellung der Waren zur Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferankündigung Ihre für diesen Zweck während der Bestellung bekanntgegebene Telefonnummer oder ePost-Adresse. Sollten Sie diese nicht bekanntgegeben haben, ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DPD bzw. eine Lieferankündigung nicht möglich. Zum Zweck der Zustellung der Waren geben wir den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an DPD weiter.

Personenbezogene Daten werden nur dann an Dritte übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.

Die Übermittlung Ihrer Daten an DPD erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. (b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist durch eine Nachricht an die DPD jederzeit möglich. Jedoch bleibt DPD ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen zum Versand mit DPD finden Sie unter: https://www.dpd.com/de/ und in der Datenschutzerklärung von DHL: https://www.dpd.com/portal_de/home/siteutilities/datenschutz/.


Hermes:

Sofern in dieser Weltnetzpräsenz zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktiviert, ermöglicht diese die Auswahl für den Versand von Waren durch den Transportdienstleister "Hermes". Anbieter dieser Transportdienstleistung ist: Hermes Germany GmbH, Essener Straße 89, D-22419 Hamburg.

Erfolgt eine Zustellung von Waren durch den Transportdienstleister Hermes, so übermitteln wird diesem vor der Zustellung der Waren zur Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferankündigung Ihre für diesen Zweck während der Bestellung bekanntgegebene Telefonnummer oder ePost-Adresse. Sollten Sie diese nicht bekanntgegeben haben, ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit Hermes bzw. eine Lieferankündigung nicht möglich. Zum Zweck der Zustellung der Waren geben wir den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an Hermes weiter.

Personenbezogene Daten werden nur dann an Dritte übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.

Die Übermittlung Ihrer Daten an Hermes erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. (b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist durch eine Nachricht an die Hermes jederzeit möglich. Jedoch bleibt Hermes ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen zum Versand mit Hermes finden Sie unter: https://www.myhermes.de/ und in der Datenschutzerklärung von DHL: https://www.myhermes.de/datenschutz/.


Änderungsvorbehalt:

Der Betreiber dieser Weltnetzpräsenz behalten sich ausdrücklich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben jederzeit zu ändern.

 

 

Diese Datenschutzerklärung besteht in Teilen aus den Vorlagen der nachfolgen aufgeführten Quellen:

Quelle: http://www.mein-datenschutzbeauftragter.de
Quelle: http://www.e-recht24.de

 

Ihr Vorname Nachname - Unternehmen
prev
next